Alltag und Hobbies

Bisher habt Ihr Einiges erfahren, wie ich meine Vorstellungen vom “ lebendig altern“ Im Alltag umsetze. Zu der Einstellung, positiv zu denken und mein Leben freudvoll und heiter zu gestalten, bedurfte es vieler Auf und Abs als Lernprozess in meinem Leben.

Dieses war chaotisch, interessant – aber teils auch leidvoll, und mit Lebensmittelpunkten in unterschiedlichen Ländern gespickt. Davon später peu a peu mehr.

Erstmal möchte ich die derzeitigen Lebensumstände beschreiben.

Seit zwei Jahren wohne ich in einer gegen früher relativ kleinen Wohnung in einer Altersresidenz. Daher kann ich mich leichter um mein eigenes Wohlfühlen kümmern. Die äusseren Abläufe sind einfach geworden. Und man erfährt eine Erleichterung, wenn man erkennt, wie wenig man im Alter braucht. Viele Menschen bei uns trauern ihren Häusern und grossen Wohnungen nach.

Aber wir leben im Jetzt. Nicht gestern und auch nicht morgen. Wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir auch die Gegenwart heiter geniessen. Man kann sich mit Dingen beschäftigen, die man sich früher immer vorgenommen und aus Zeitgründen nie realisiert hat. Jetzt kann ich lesen und vor allem malen, was ich hier erst angefangen und ein neues Talent bei mir entdeckt habe.

Über die Wintermonate haben wir eine Malschule, die von einer Kunsttherapeutin geleitet wird. Sie gibt uns tolle Inspiration. Wir sind zu sechs, und jeder ist begeistert. Triste Sommerpause! Ich bin einer Bekannten begegnet, die mich zum „Encaustic“ eingeladen hat. Eine uralte Technik, die wieder auflebt.

Man bringt farbiges Wachs zum Schmelzen und kann damit wundervolle Farbkreationen Erschaffen. Ich tu mich immer schwer, geschmackvolle Gruss-oder Gratulationskarten zu kaufen. Jetzt gestalte ich sie selbst mit Spass und Hingabe.

Das ist nur ein Beispiel meiner Freizeitgestaltung. Reisen ist mir inzwischen zu anstrengend. Davon habe ich wundervolle Erinnerungen: 3 Jahre Irland, 5 Jahre Südafrika, 8 Jahre ein Haus am Strand von Thailand, dazu noch viele internationale Reisen. Immer wieder werde ich Euch von diesen unvergesslichen
Erlebnissen erzählen.

Ihr könnt gespannt sein auf mehr…